grauer hintergrund schmal

Unternehmen

türkise pfleile nach rechts

Unternehmen

türkise pfleile nach rechts

Unternehmen

türkise pfleile nach rechts

Die ALFOTEC Gruppe

Der Zusammenschluss macht uns stark!

Die ALFOTEC Gruppe entwickelt, konstruiert, produziert und liefert langlebige Förderelemente und Förderanlagen für den innerbetrieblichen Materialtransport, die Automatisierung von Fertigungsprozessen und die Lagerhaltung. Mit diesem Leistungsangebot, das mit umfassenden kundenorientierten Services ergänzt wird, ist die ALFOTEC Gruppe in gesamt Europa erfolgreich.

Ein großer Vorteil der Unternehmensgruppe ist die Flexibilität und das Know-How, auch bei komplexen Projekten, welche wir von der Beratung, bis hin zum After-Sales-Service begleiten.

Geschichte der ALFOTEC Gruppe

Meilensteine unserer Erfolgsgeschichte

2020Die ALFOTEC Gruppe wird 20 Jahre alt und erneuert sich selbst

Nicht nur das neue Logo und Internetpräsenz stehen für die Innovationskraft der ALFOTEC-Gruppe, sondern auch eine Vielzahl an weiteren Neuerungen, welche im Verlauf unseres Jubiläumsjahres sichtbar werden. So wurde Ute Höfer zu unserer neuen Prokuristin ernannt. Zudem wurden die Gesellschafteranteile der ALFOTEC an Lukas Hackländer veräußert und die beiden Geschäftsführer Silvia und Michael Hackländer abberufen.

AusblickAktuelle Situation und Zukunftsperspektiven

ALFOTEC ist heute als einer der führenden Anbieter von Förder-Elementen, -Segmenten und -Anlagen für den innerbetrieblichen Materialfluss von Schwerlasten im Europäischen Markt fest etabliert. Das gesamte Team arbeitet konsequent daran, mit frischen Ideen und innovativen Technologien, sein Leistungsangebot permanent zu erweitern und zu verbessern, mit dem Ziel, die Marktposition von ALFOTEC weiter zu stärken und auszubauen.

AusblickStart 20002003

Start 2000In ein neues Jahrtausend – Das Gründungsjahr der ALFOTEC GmbH

Zu Beginn des neuen Jahrtausends, 43 Jahre nach Gründung des elterlichen Betriebes, geht Michael Hackländer eigene Wege und gründet die ALFOTEC GmbH in Wermelskirchen. Der Start fand in 2 kleinen Büroräumen im Stadtteil Wermelskirchen/Tente statt. Im Anschluss erfolgt der Umzug in die Handelsstr. 16, die jedoch schon nach einem halben Jahr den räumlichen Anforderungen nicht mehr gerecht wird. Daraufhin werden die Büroräume in der Albert-Einstein-Str. 12 bezogen, zunächst auf einer, nach kurzer Zeit die zweite und schließlich auch eine dritte Etage. Der Fokus liegt zunächst auf einzelnen Elementen wie Rollen-, Ketten-, Gurtförderern und Tragrollen.

2003Neue Partnerschaft mit Happel Industrietechnik

Mit der Firma Happel Industrietechnik, rund um Albrecht Happel, Patrick Fey und Oliver Becker, bekommt ALFOTEC einen wichtigen neuen Vertriebs- und Produktionspartner im strategisch gut gelegenen Schlitz in Hessen. Mit der jahrelangen Erfahrung des Unternehmens im Sondermaschinenbau wird die Grundlage zur späteren Ausrichtung der ALFOTEC GmbH gelegt und die Möglichkeit geschaffen, nun auch eigene Lösungen für Steuerungstechnik anzubieten.

2005Die erste Messe & Zuwachs in Ostdeutschland

Im Jahre 2005 stellt die ALFOTEC GmbH zum ersten Mal auf der CeMAT in Hannover aus. Im Anschluss folgen weitere Messen, wie die LogiMAT in Stuttgart, auf der ebenfalls viele interessante Kontakte geknüpft werden konnten. Eine direkte Folge war der Ausbau eines Vertrieb-Netzwerks in ganz Deutschland und Europa, aus der bis heute erfolgreiche Partnerschaften und Kooperationen entstanden sind.

Im gleichen Jahr tritt Thomas Wolnik, als Vertriebspartner für Ostdeutschland, der ALFOTEC GmbH bei und übernimmt bereits zusätzlich einige kleine Eil-Aufträge, die er in der eigenen Werkstatt fertigt.

2009Gründung der ALFOTEC Happel und Fey GmbH am Standort Schlitz

Das Unternehmen expandiert: Am Anfang des Jahres wird die ALFOTEC Happel und Fey GmbH gegründet, benannt nach den drei Gesellschaftern Albrecht Happel, Patrick Fey und ALFOTEC GmbH. Das Unternehmen hat seinen Sitz im hessischen Schlitz in der Nähe von Fulda. Die ALFOTEC Gruppe entsteht, das Produktionsprogramm erweitert sich, insbesondere im Sondermaschinenbau.

2011Erweiterung bei der ALFOTEC Happel und Fey GmbH

Knapp zweieinhalb Jahre nach der Gründung wird der Standort Schlitz um zwei Hallen erweitert. Seitdem stehen der ALFOTEC Gruppe dort 2.000 qm Produktions-, Büro-, Lager- und Freifläche zur Verfügung. Ein mittlerweile stark gewachsenes Team garantiert qualitativ hochwertige Förderanlagen und definiert somit zunehmend den ALFOTEC Standard.

2014ALFOTEC Gruppe auf der CeMat 2014

Die ALFOTEC Gruppe stellt im Rahmen der Sonderschau “Innovative Logistiklösungen” das neue Transportsystem “FlexShuttle” vor. In einem Gemeinschaftsexponat der Sonderschau mit Produkten von über 30 Technologie-Anbietern, beteiligt sich die ALFOTEC Gruppe erfolgreich an der Darstellung einer Prozesskette von verschiedenen Funktionsbereichen (Transportlogistik, Wareneingang und Entladetechnik, Fördertechnik, Kommissionieren und Verpacken von Kleinteilen, Verladetechnik).

2015Gründung der ALFOTEC Sachsen GmbH mit Sitz in Großröhrsdorf, OT Bretnig

Im Jahr 2015 erweitert sich die ALFOTEC Gruppe um ein weiteres Unternehmen – die ALFOTEC Sachsen GmbH mit Sitz in Großröhrsdorf, 30 km nördlich von Dresden. Der Geschäftsführer Thomas Wolnik verfolgt das Ziel, zusätzliche Kapazitäten für die ALFOTEC Gruppe zu schaffen, den Kundenservice in punkto Schnelligkeit bzw. Flexibilität weiter zu optimieren und den Geschäftsbereich Sondermaschinenbau auszubauen.

2016Produktionsbeginn bei der ALFOTEC Sachsen GmbH

Nach der Gründung in 2015 und einer kurzen Bauzeit startet die Produktion in der 700 qm großen, modernen Fertigungshalle mit Konstruktionsbüro und Verwaltung. Sie befindet sich auf einem 7.000 qm großen, firmeneigenen Grundstück. Das Gebäude kann in Zukunft auf bis zu 4.000 qm Produktionsfläche erweitert werden.

2017Zusätzlicher Geschäftsführer für die ALFOTEC GmbH in Wermelskirchen

Nach langjähriger Vertriebstätigkeit wird Lukas Hackländer zusätzlicher Geschäftsführer. Er unterstützt in dieser Funktion seinen Vater und Unternehmensgründer Michael Hackländer.

2018Wechsel der Geschäftsführung bei der ALFOTEC Happel und Fey GmbH

Mitgründer, Gesellschafter und Geschäftsführer Albrecht Happel tritt den wohlverdienten Ruhestand an und übergibt seine Geschäftsführerposition an Oliver Becker, der ebenfalls seit vielen Jahren für die ALFOTEC Gruppe tätig ist.

2018Umzug der ALFOTEC GmbH in Wermelskirchen

Auf der Albert-Einstein-Straße – im Zentrum des Industriegebietes – erwirbt die ALFOTEC GmbH auf der gegenüberliegenden Seite der Hausnummer 12, ein 5.000 qm großes Grundstück. Auf dem bewusst mit viel Grünfläche gestalteten Firmengelände entsteht ein modernes und repräsentatives mehrstöckiges Gebäude. Es stellt eine Bürofläche von 700 qm bereit und bietet bis zu 30 Mitarbeitern Platz.

2019Gründung der ALFOTEC Poland Sp. z o.o.

Zum Jahresbeginn wird die ALFOTEC Poland Sp. z o.o. gegründet mit Sitz in der Nähe von Kattowitz. Die Geschäftsführer Jacek Gorzkiewicz und Dominik Sznicer bilden gemeinsam mit ihrem Team eine neue Produktionskapazität in einer Fertigungshalle mit Konstruktionsbüro und Verwaltung auf einer Fläche von 340 qm. Mit einer hauseigenen Fertigung, bildet das Team der ALFOTEC Poland Sp. z o.o. das besonders erfahrene Montageteam der ALFOTEC Gruppe.

2019ALFOTEC Sachsen expandiert und verdoppelt Mitarbeiterzahl

Das im Jahr 2015 gegründete Gruppenmitglied, die ALFOTEC Sachsen GmbH expandiert. Ursprünglich fertigten dort 5 Mitarbeiter kundenspezifische Förderanlagen. Bedingt durch die steigende Nachfrage, auch nach Standard-Fördertechnikprodukten, wird die moderne Produktionshalle auf 800 qm erweitert und die Mitarbeiteranzahl verdoppelt.

Standorte der ALFOTEC Gruppe

Hier schaffen wir Lösungen

War die Produktion zu Beginn der Firmenhistorie noch auf ein Partnerunternehmen in Polen beschränkt, kamen mit den Jahren immer neue Produktionsstandorte in Hessen, Sachsen und zuletzt auch wieder Südpolen hinzu, die heute die ALFOTEC Group bilden. Jeder der drei Produktionsstandorte hat eine eigene Spezialisierung, ist aber durch die jahrelange Zusammenarbeit und Kooperation untereinander in der Lage nahezu jedes Element und Ausführung zu bauen. Um einen Überblick zu erhalten und die wichtigsten Meilensteine der Firmengeschichte zu betrachten, sind diese im Folgenden dargestellt.

Alfotec Standort Zentrale Wermelskirchen

ALFOTEC GmbH
Vertrieb & Verwaltung

In Wermelskirchen zwischen Köln und Wuppertal befinden sich unser Vertrieb und unsere Hauptverwaltung. Hier beantworten wir Ihre Fragen rund um das Thema Fördertechnik für Stückgüter. In Wermelskirchen befindet sich außerdem die Geschäftsleitung, Entwickler und Konstrukteure, unser Innendienst und Sachbearbeiter für die Auftragsabwicklung, sowie unsere Finanzbuchhaltung.

Alfotec Standort Happelfey Luftaufnahme

ALFOTEC Happel + Fey GmbH
Produktion & Entwicklung

In Schlitz-Hartershausen nördlich von Fulda beschäftigen wir uns neben der Planung und Herstellung unserer hochwertigen Förderanlagen zusätzlich mit dem Umbau oder der Erweiterung von bestehenden Anlagen. Unsere besondere Stärke: Sonderlösungen und Express-Sonderanfertigungen. Hinzu kommen kundenfreundliche Services wie z. B. die Auslieferung, Montage und Inbetriebnahme unserer Förderanlagen. Wartungs- und Reparaturarbeiten, die Qualifizierung Ihres Anlagenpersonals über geeignete Schulungsmaßnahmen und bei Bedarf Ersatzteillieferungen runden das Leistungsspektrum ab.

Alfotec Standort Sachsen

ALFOTEC Sachsen GmbH
Produktion & Entwicklung

In Großröhrsdorf zwischen Dresden und Bautzen fertigen wir kundenspezifische Sonderanfertigungen. An diesem Standort optimieren wir unseren Service in punkto Schnelligkeit und Flexibilität. Der Standort wurde bewusst gewählt, denn dort sitzen in unmittelbarer Nähe renommierte Kooperationspartner, die u. a. in den Bereichen Stahlhandel, Pulverbeschichtung und Verzinkerei tätig sind. Sie gewährleisten, dass wir unsere Express-Sonderfertigungen in bewährter ALFOTEC Qualität produzieren können.

alfotec standort polen unternehmensgebäude

ALFOTEC Poland Sp. z o.o.
Produktion & Entwicklung

Unser Neuzugang in Polen ist tatsächlich ein langjähriger Partner, aber seit 2019 unter der ALFOTEC-Flagge unterwegs. In Wola Hankowska nördlich von Katowice und Częstochowa befindet sich die ALFOTEC Poland Sp. z o.o., welche neben einer Produktionskapazität auch das Herzstück des erfahrenen Montageteams der ALFOTEC Gruppe bildet. Aber auch besonders schwere Konstruktionen mit viel Know-How im Bereich Schwerlast-Fördertechnik werden hier konstruiert und gefertigt.

Unsere Fachberater in Deutschland

Kompetente und flexible Beratung

Fachberater-Karte für Deutschland Fachberater-Karte für Deutschland

Gebiet auswählen

Klicken Sie einfach auf Ihr Gebiet in Ihrer Nähe auf der nebenstehenden Karte und vereinbaren Sie einen Termin mit einem unserer Fachberater.

Sachsen / Sachsen-Anhalt

Thomas Wolnik

Thomas Wolnik

Geschäftsführung & Vertrieb

Telefon +49 2196 887669-135
Telefax +49 2196 887669-235
t.wolnik@alfotec.com

ALFOTEC Team Wermelskirchen

Werden Sie Teil des Teams

Wir freuen uns auf Sie

Als dynamisch wachsendes Unternehmen mit mehreren Standorten suchen wir stets nach motivierten neuen Kollegen und Kolleginnen. Werfen Sie deswegen gerne einen Blick auf unsere aktuellen Stellenausschreibungen.

Seit über zwei Jahrzehnten sind wir erfolgreich am Markt vertreten. Gemeinsam mit Ihnen möchten wir unsere Erfolgsgeschichte fortführen und bieten Ihnen damit langfristige Perspektiven und Jobsicherheit.

Unsere Philosophie

Worauf wir Wert legen und was uns auszeichnet

Wir geben täglich unser Bestes, um die Wettbewerbsfähigkeit unserer Kunden zu verbessern und ihren Erfolg zu fördern. Das erreichen wir, indem wir unser Wissen und Können dazu nutzen, für Sie individuelle Lösungen zu entwickeln, die die Effizienz ihrer innerbetrieblichen Materialtransporte maximal steigert.

mitarbeiter besprechen sich
  • Kundenorientiertes Denken

    Denn nur so kann es gelingen, dass die Anforderungen unserer Kunden und unser Know-how in eine gemeinsame Lösung münden.

  • Nachhaltigkeit

    Denn wir schonen die Umwelt mit 100% Ökostrom, schadstoffreduzierten Fertigungsverfahren, kurzen Transportwegen und dem bewussten Umgang mit Verbrauchsgütern

  • Hohe Beratungskompetenz

    Denn unsere Fachberater haben langjährige Erfahrung und werden regelmäßig geschult.

  • Schnelligkeit

    Denn wir sind flexibel, verfügen über mehrere Standorte und ein eingespieltes Partner-Netzwerk, welche schnelle Reaktionszeiten ermöglichen.

  • Individuelle Komplettlösungen

    Denn wir bieten nicht nur Standardprodukte, sondern auch individuell geplante, konstruierte und produzierte Förderanlagen.

  • Fairness

    Denn wir zahlen gerechte Löhne und bieten sichere Arbeitsplätze. Auch unsere Kunden profitieren von einem fairen Miteinander und intelligenten Lösungen.